Shopper nähen: Stoffbeutel zum Einkaufen

shopper

Dieser Shopper eignet sich nicht nur zum Einkaufen, sondern ist auch perfekt als Handtaschenersatz. Die Anleitung erhält sowohl eine Variante mit Boden als auch eine ohne, je nachdem wie geräumig deine Tasche werden soll.

Materialien für den Shopper

material-shopper


Material zum Shopper nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung


Hinweise zur Nähanleitung des Shoppers

  • Lies dir vor dem Nähen einmal die komplette Anleitung durch
  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen einmal waschen.
  • Wenn „rechts auf rechts“ (r-a-r) angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ (l-a l) – nur umgekehrt.
  • Die Nahtzugabe von 1cm ist enthalten
  • Für die Henkel kannst du auch fertige Gurtbänder verwenden
  • Möchtest du, dass deine Tasche einen Boden hat, so schneide an den beiden unteren Ecken ein 3 cm x 3cm großes Viereck aus (siehe Bild, Punkt 1 „Schnittmuster erstellen“)
  • Schritt 7 gilt nur für die Variante mit Boden
  • Mit einer Applikation kannst du die Außentasche noch das gewisse etwas verpassen. Diese musst du nach Schritt 2 aufbringen. Eine Anleitung zum Applizieren findest du in unserer Nähanleitung Türstopper Katze nähen
  • Die kleine Tasche kann selbstverständlich auch außen statt innen angebracht werden
  • Achte bei Punkt 7 und 8 darauf, dass die Nahtzugaben immer in die gleiche Richtung umgeklappt werden

Nähanleitung: Shopper nähen

Schnittmuster erstellen

schnittmuster-shopper

Male dir ein Rechteck mit folgenden Maßen auf: 38 cm x 45 cm.
An der oberen Kante gehst du 2 Zentimeter nach unten und zeichnest parallel eine weitere Linie. So kannst du das Schnittmuster sowohl für den Außenstoff als auch das Futter (kleineres Rechteck) verwenden. Für die Innentasche benötigst du ein Rechteck mit den Maßen 30 cm x 15 cm.


Schnittteile vorbereiten

schnittteile-shopper

Zunächst schneidest du mit Hilfe des Schnittmusters die Schnittteile zurecht. Du benötigst folgende
Teile:

  • 2x Außenstoff
  • 2x Innenstoff
  • 1x Innentasche
  • 2x Henkel

  • Henkel und Innentasche versäubern

    shopper-versaeubern

    Vor dem Zusammennähen werden zunächst die beiden Henkel und die Innentasche rundherum einmal versäubert. Hierfür verwendest du entweder eine Overlock Maschine oder einen Zick Zack Stich auf deiner Nähmaschine.


    Nahtzugabe bügeln

    shopper-nahtzugabe-1

    Bei den eben versäuberten Teilen klappst du nun die Nahtzugabe nach Innen und fixierst das Ganze mit dem Bügeleisen, dies erleichtert dir das Nähen später.

    shopper-henkel-1

    Die Henken werden zusätzlich noch einmal längs in der Mitte gefaltet und ebenfalls gebügelt.

    nahtzugabe-fixieren

    Im Anschluss fixierst du nun die Nahtzugabe der Innentasche mit der Nähmaschine. Hierfür genügt ein einfacher Geradstich. Die Henkel faltest du mittig und steppst die offene Seite knappkantig ab.


    Shopper Innentasche annähen

    innentasche-annaehen

    Platziere nun deine Innentasche auf einem der beiden Schnitteile des Futters, so dass sie mittig ist und nicht zu weit unten. Stecke sie gut fest.

    shopper-innentasche

    Nähe die Seiten und die untere Kante mit einem Geradstich fest und wenn du möchtest, kannst du noch eine oder mehrere Unterteilungen in der Mitte machen.


    Futter- und Außentasche nähen

    shopper-futter-1

    Lege nun dein zweites Schnittteil vom Futter rechts auf rechts, auf das Teil mit der Tasche. Markiere dir an einer Seite eine Wendeöffnung von circa 6-7 Zentimetern. Zunächst werden die beiden Seiten und die untere Kante zusammengenäht.

    shopper-futter-2

    Die Ecken bei der Variante mit Boden lässt du aus. Verfahre mit den beiden Schnittteilen des Außenstoffes genauso, nur dass du hier keine Wendeöffnung auslassen musst. Die eben genähten Nähte versäuberst du danach wieder mit deiner Overlock oder einem Zick Zack Stich.


    Boden nähen

    taschenboden-naehen-1
    taschenboden-naehen-2

    Bei der Variante mit Boden, faltest du nun die beiden Ecken so, dass die Nähte aufeinandertreffen (siehe Foto). Das Ganze fixierst du mit einem Geradstich und einer Nahtzugabe eines Zentimeters.

    taschenboden-naehen-3


    Außen- und Innentasche zusammennähen

    shopper-wenden-1

    Wende zunächst den Außenteil deiner Tasche, so dass die rechten Seiten außen sind.

    shopper-zusammennaehen-1

    Die Außentasche steckst du nun in dein Futter, achte darauf, dass die Seitennähte aufeinandertreffen, und stecke alles gut fest.

    shopper-zusammennaehen-2

    Mit einem Geradstich nähst du nun einmal rundherum und versäuberst anschließend wieder.


    Shopper wenden

    shopper-wenden-2

    Durch die Öffnung, die du im Futter gelassen hast, wendest du nun einmal deine Tasche und legst sie wie auf dem Foto vor dich.

    shopper-nahtzugabe-2

    Klappe jetzt die Nahtzugabe an der Wendeöffnung nach innen und stecke alles fest. Du kannst diese entweder per Hand mit dem Matratzenstich schließen oder mit der Nähmaschine knappkantig absteppen.


    Henkel anbringen

    shopper-henkel-anbringen-1

    Jetzt steckst du deine Futtertasche in die Außentasche, der Stoff der Außentasche ist länger, deshalb sieht man beim Futter einen kleinen Streifen. Bügel zunächst einmal über die Tasche und fixiere diesen Rand mit einem Geradstich.

    shopper-henkel-anbringen-2

    Die Henkel kannst du sowohl außen als auch Innen anbringen, achte nur darauf, dass sie gut zentriert (circa 8 cm vom Rand) und nicht verdreht sind.

    shopper-henkel-anbringen-3

    Damit sie resistenter sind, musst du nicht nur den Rand festnähen, sondern auch ein X in der Mitte.

    shopper-fertig

    Schon ist deine neue Tasche einsatzbereit!

    Du kriegst auch nicht genug vom Nähen? Dann sieh dir noch weitere tolle Nähanleitungen an!

    (Visited 78 times, 1 visits today)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert