Türstopper Katze nähen: Katze Luna als Alltagshelfer

tuerstopper-katze

In unserer neusten Anleitung zeigen wir dir, wie du dir ganz einfach einen Katzen Türstopper selber nähen kannst. Das Schnittmuster hierfür stellen wir dir kostenlos zur Verfügung. Viel Spaß beim Nähen!

Materialien für den Türstopper Katze

material-tuerstopper


Material zum Türstopper Katze nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung


Hinweise zur Nähanleitung des Katzen Türstoppers

  • Lies dir vor dem Nähen einmal die komplette Anleitung durch
  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen einmal waschen.
  • Wenn „rechts auf rechts“ (r-a-r) angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ (l-a l) – nur umgekehrt.
  • Die Nahtzugabe von 1cm ist enthalten

Nähanleitung: Türstopper Katze nähen

Schnittteile vorbereiten

zuschnitt-tuerstopper
Zunächst schneidest du mit Hilfe des Schnittmusters die Schnittteile zurecht. Du benötigst folgende Teile:

  • 1x Katze Vorderteil
  • 1x Katze Rückteil
  • 2x Schwanz
  • 1x Boden
  • Applikation

Applikation anbringen

Bevor es an das Nähen geht, kümmern wir uns um die Details der Katze. Eine schöne Applikation in Form eines Herzens ist schnell aufgebracht. Nimm zunächst das Haftvlies o.Ä. zur Hand und zeichne auf die glatte Seite das Herz (oder andere beliebige Form) auf. Schneide es anschließend aus.

applikation-1

Jetzt bügelst du das Vlies mit der rauen Seite auf die linke Seite des Stoffes, den du für die Applikation ausgesucht hast, auf.

applikation-2

Dann ziehst du das Haftvlies von der linken Seite vom Herz ab und legst es mit der Klebeseite auf die Vorderseite des Katzenkörpers.

applikation-3

Fixiere das Ganze anschließend mit dem Bügeleisen.

applikation-4

Für eine hübschere Optik und einen besseren Halt nähst du es jetzt noch mit einem Zick-Zack-Stich fest. Unsere verwendeten Einstellungen: Stichbreite 2 und Stichlänge 0,8 (je kleiner, desto dichter)

applikation-5

Wenn du möchtest, kannst du auch noch ein Gesicht mit Stoffmalfarbe oder -stiften aufmalen.


Körperteile zusammennähen

koerperteile-zusammennaehen

Lege nun beide Körperteile rechts auf rechts und stecke das Ganze mit Nadeln oder Klammern fest. Markiere dir an der Seite eine Wendeöffnung von circa 5 Zentimetern. Nähe alles, bis auf die Öffnung und den unteren Teil, mit einem Geradstich zusammen.


Boden annähen

boden-annaehen

Klappe die beiden Teile nun unten auseinander und stecke den Boden fest. Auch hier verwendest du wieder einen normalen Geradstich zum zusammennähen. Danach schneidest du die Ecken bis kurz vor der Nahtzugabe ab und machst kleine Einschnitte an den Rundungen, so lässt sich alles besser ausformen nach dem Wenden. Alternativ kannst du eine Zick Zack Schere verwenden.


Schwanz vorbereiten

Nahtzugabe nach innen schlagen

Die beiden Teile werden, wie auch beim Körper., rechts auf rechts aufeinandergelegt und zusammengenäht. In diesem Fall benötigst du eine kleinere Wendeöffnung von circa 2-3 Zentimetern.


Türstopper wenden und befüllen

Durch die jeweilige Öffnung wendest du nun sowohl die Katze, als auch den Schwanz.

schwanz-befuellen-1

Der Schwanz wird lediglich mit Füllwatte ausgestopft.

schwanz-befuellen-2

In die Katze steckst du zunächst eine Plastiktüte und befüllst diese mit Sand, kleinen Steinen oder Reis. Wenn du merkst, dass diese schwer genug ist, machst du einen Knoten in die Tüte und steckst sie komplett hinein.

koerper-ausstopfen

Der restliche Körper der Katze wird nun auch mit Füllwatte ausgestopft. Klappe nun die Nahtzugabe nach innen und stecke alles fest. Du kannst die Wendeöffnung entweder per Hand mit dem
Matratzenstich schließen oder mit der Nähmaschine knappkantig absteppen.


Schwanz und Schleife anbringen

Bringe den Schwanz jetzt noch mit ein paar Stichen per Hand am Körper an und binde die Schleife um den Hals.

tuerstopper-fertig

Schon ist Katze Luna einsatzbereit!

Wenn du noch tierische Gesellschaft für Luna brauchst, dann schau dir doch unsere Anleitung Henne Frida an

(Visited 74 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert