Tweed Stoff: Der Allrounder für Dein Nähprojekt

tweed-teaser

Früher verwendet als robuster und wasserabweisender Wärmespeicher entsprechend dem Klima der britischen Inseln – heute ein echter Allrounder für Blazer, Röcke, Anzüge und Co. Der Tweed Stoff erfreut sich an großer Beliebtheit und prahlt mit seiner Vielfältigkeit.

Für dein Nähprojekt stehen zahlreiche Muster zur Verfügung. Auf dieser Seite stellen wir dir drei der beliebtesten Muster vor und geben Tipps zur richtigen Pflege von Tweed Stoffen.

Was ist Tweed Stoff?

Der aus Schottland stammende klassische Tweed Stoff ist ein ursprünglich von Hand gesponnenes Streichgarngewebe mit Bindungsmustern aus Schurwolle. Die Wolle stammt dabei von Schafen. Je nachdem ob weitere Tierhaare mit eingearbeitet werden, wie beispielsweise Kamelhaare, kann die Oberflächenstruktur variieren. Mittlerweile werden neben echten Tierhaaren zusätzlich synthetische Fasern wie Viskose oder Polyester mit verarbeitet – dies lässt sich zum Einem an einem vergleichsmäßig günstigen Preis feststellen und zum Anderen am Gewicht des Stoffes. Tweed aus reiner Schurwolle ist um einiges schwerer und teurer.

Harris Tweed ist wohl einer der bekanntesten und begehrtesten Tweed Stoffe und steht für einzigartige Qualität. Die Herstellung dieses Stoffes unterliegt dabei strengen Regeln: Traditionelle Handarbeit auf den Inseln Schottlands und 100 % reine Schurwolle von Schafen.

Tweed Stoff Eigenschaften

Durch die Dicke und den hohen Fettgehalt des Schaffells erhält der klassische Tweed Stoff hervorragende wasserabweisende und isolierende Eigenschaften. Die Wolle hält schön warm, ist atmungsaktiv und robust. Tweed Stoffe eignen sich daher insbesondere für herbst-winterliche Kleidung. Wenn du dir also einen warmen Mantel nähen möchtest, machst du mit einem Tweed Stoff garantiert nichts falsch.

Von Funktionskleidung zu Design: Ursprünglich entwickelt um dem kühlen und rauen Wetter in Schottland zu trotzen, werden Tweed Stoffe heutzutage gerne zu eleganten Anlässen in Form von Sakkos, Anzügen, Blazer oder Röcken getragen. Mit Sneakers kombiniert erhält man ein sportlich elegantes Outfit.

Muster und Farben von Tweed Stoff

Tweed Stoffe eignen sich sowohl für Outdoor Freizeitkleidung als auch für Alltagskleidung oder zu festlichen Anlässen. Bei den Farben gibt es so gut wie kein Grenzen, jedoch haben sich insbesondere dunkle Natur- und Erdtöne durchgesetzt. Die Fasern werden hierfür noch vor der Verarbeitung gefärbt.

Es gibt zahlreiche Gewebemuster. Nachfolgend eine kurze Übersicht der beliebtesten Varianten:

Fischgrätenmuster

Das Fischgrätenmuster oder auch Herringbone genannt, erhält durch seine besondere Webtechnik ein zick-zack förmiges Muster, welches an nebeneinander gelegten Fischgräten erinnert – daher auch der Name. Meist besteht das Muster aus zwei verschiedenen Farben.
herringbone

Hahnentrittmuster

Das Hahnentrittmuster oder auch Houndstooth genannt, besteht aus kleinen gebrochenen Karos mit verlängerten Ecken. Den Namen Hahnentritt bekam das Muster, da es an die Krallenspuren eines Hahnes erinnert. Traditionell bestand das Gewebe aus schwarz-weißen Fäden, heutzutage gibt es jedoch zahlreiche Farbkombinationen.
houndstooth

Karomuster

Der “Vertreter” des Karomusters oder Tartans: der weltberühmte Schottenrock – das Markenkennzeichen der schottischen Einwohner. Das Muster besteht aus vielen bunten ineinander gewebten Karos, meist aus den Farben rot, blau, grün, beige.
tartan

Pflege von Tweed Stoff

Grundsätzlich solltest du bei Tweed Stoffen immer die Pflegehinweise des Herstellers einhalten. Da Wolle sich auf natürliche Weise reinigt, reicht es oftmals das Kleidungsstück für ein paar Stunden an die frische Luft zu hängen.

Tipp: Grober Schmutz oder Staub lässt sich leicht mit einer Bürste entfernen.

Tweed Stoff waschen:

Das Waschen erfolgt in der Regel per Hand mit kaltem Wasser und einem Wollwaschmittel. Alternativ kann man den Stoff, sofern der Hersteller es auf dem Etikett angegeben hat, im Wollwaschgang in der Waschmaschine waschen.

Tweed Stoff trocknen:

Um zu vermeiden, dass Tweed Stoffe sich verformen, werden diese zum Trocknen einfach ausgebreitet auf ein Handtuch gelegt. Auf keinen Fall darf der Stoff in den Trockner! Hier besteht die Gefahr, dass dieser aufgrund den hohen Temperaturen eingeht.

Tweed Stoff bügeln:

Gute Nachrichten für Bügelmuffel: Tweed Stoffe sind nicht knitteranfällig und somit entfällt das Bügeln.

Material Tweed Stoff online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

(Visited 103 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.