Fliege binden: Mit einfachen Schritten die perfekte Fliege binden

Teaserbild-Fliege

Obwohl das Binden einer Fliege schwierig erscheint, ähnelt es tatsächlich dem Binden deiner Schnürsenkel. In den ersten Versuchen kann sich das Binden ziemlich kompliziert anfühlen, doch nach einigen Versuchen wirst du jedoch feststellen, dass es doch nicht so schwierig ist.

Nach diesem Beitrag wird dir das Binden von Fliegen einfacher fallen als je zuvor.

6 wichtige Schritte um eine Fliege richtig zu binden

  1. Lege zuerst die Fliege so um deinen Hals, dass das linke Ende etwas länger hängt. Bringe das lange Ende über das kurz.
    (Nennen wir das lange Ende Ende A und das andere Ende B.)
  2. Schlaufe Ende A nach unten, schleife es nach oben und hinter Ende B und binde einen normalen Knoten.
  3. Nimm das B-Ende der Fliege zu einer Schlaufe.
  4. Hänge Ende A vor die von dir erstellte Schleife.
  5. Während du alles an Ort und Stelle hältst, wickele das Ende A von unten um die Rückseite der Fliege und falte es, um die andere Hälfte des Bandes zu bilden und ziehe diese Schlaufe aus dem Raum hinter der B-Schlaufe heraus.
  6. Ziehe nun an den Rändern der Fliege, um es zu fixieren und richte es gerade aus, damit es ordentlich ist.

Geschafft, jetzt hast du die perfekte Fliege gebunden und ab sofort fällt dir das binden von Fliegen genauso einfach wie das binden von Schnürsenkel.

Schau dir auch unsere weiteren Blogbeiträge zum Thema Nähen an.

Video: Wie binde ich eine Fliege?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Material für Fliege zum selber nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

(Visited 89 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.