Weihnachtsdeko nähen: Festtagstafel mit selbstgenähten Servietten

weihnachtsdeko

Weihnachten rückt immer näher und somit wird es auch Zeit zu dekorieren. Mit Hilfe unserer Anleitung Weihnachtsdeko nähen hast du im Handumdrehen wieder verwendbare Stoffservietten, die mit Sicherheit der Blickfang auf deinem Weihnachtstisch sein werden.

Unsere Anleitung ist leicht verständlich und auch für Nähanfänger/innen geeignet.

Materialien für die Weihnachtsdeko

material

Material zum Weihnachtsdeko nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

Hinweise zu der Nähanleitung der Weihnachtsdeko

  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen einmal waschen
  • Wenn „rechts auf rechts“ angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ – nur umgekehrt
  • Die Nahtzugabe von 1 cm ist enthalten
  • Warum nicht einmal von den typischen Weihnachtsstoffen und -farben abweichen? Lass deiner Kreativität freien Lauf!
  • Falls du keinen Drucker hast, kannst du das Schnittmuster auch einfach selbst erstellen. Der Halbkreis hat einen Radius von 25cm und der Baumstamm misst 7 cm x 5 cm

Nähanleitung: Weihnachtsdeko nähen

Schnittteile vorbereiten

zuschnitt

Zunächst schneidest du mit Hilfe des Schnittmusters die Schnittteile zurecht:

  • 2x Halbkreis
  • 2x Baumstamm

Baumstamm nähen

baumstamm

Lege die beiden Schnittteile r-a-r und nähe das Ganze mit einem Geradstich zusammen.


Baumstamm platzieren und zusammennähen

baumstamm-platzieren

Lege einen der beiden Halbkreise mit der rechten Seite vor dich und platziere den gewendeten Baumstamm wie auf dem Foto und stecke ihn fest. Im Anschluss legst du nun den zweiten Halbkreis
r-a-r auf den ersten und steckst alles gut fest. Markiere dir unten eine Wendeöffnung von circa 6-8 cm.

zusammennaehen

Jetzt nähst du das Ganze mit einem Geradstich zusammen.


Nahtzugabe einschneiden

nahtzugabe-einschneiden

Nach dem Zusammennähen schneidest du die Ecken bis kurz vor der Nahtzugabe ab und machst kleine Einschnitte an den Rundungen, so lässt sich alles besser ausformen nach dem Wenden. Alternativ kannst du eine Zick Zack Schere verwenden.


Wendeöffnung schließen

wendeoeffnung-schliessen

Klappe die Nahtzugabe an der der Wendeöffnung nach innen, bügele die Serviette und steppe sie einmal rundherum, knappkantig ab.

absteppen


Hilfslinie nähen

hilfslinie-1
hilfslinie-2

Messe von der linken Ecke aus 16 cm und markiere dir den Punkt mit einem Stift, der mit Hitze oder Wasser verschwindet. Nun zeichnest du von diesem Punkt aus eine gerade Linie nach oben und nähst entlang dieser mit einem Geradstich.

hilfslinie-3

Diese Linie dient dir später als Hilfslinie, wenn du die Serviette nach dem Waschen erneut falten möchtest.

Serviette falten

Jetzt wird deine Serviette bereits gefaltet. Es ist wichtig die Serviette nach jedem Falten zu bügeln, damit sie in Form bleibt. In unserem Video siehst du Schritt für Schritt wie gefaltet wird und das Foto im Anschluss dient als kurze Zusammenfassung.

falten-uebersicht

Und schon bist du fertig mit deiner Tannenbaum Serviette!

weihnachtsdeko-fertig

Lust auf mehr? Dann schau dir auch unsere anderen tollen Nähanleitungen an!

(Visited 40 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.