Spieluhr nähen: Liebevolles Handgemachtes für die Kleinsten

Eine selbstgenähte Spieluhr ist ein wunderbares Geschenk für Babys und Kleinkinder. Mit ein wenig Stoff, einem Spieluhr-Mechanismus und etwas Füllwatte kannst du eine niedliche und personalisierte Spieluhr kreieren. Diese Anleitung führt dich Schritt für Schritt durch den Prozess, sodass auch Anfänger gut folgen können. Viel Spaß beim Nähen!

Materialien, um die Spieluhr zu nähen

material-spieluhr

Material für die Spieluhr online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

Hinweise zur Nähanleitung der Spieluhr

  • Lies dir vor dem Nähen einmal die komplette Anleitung durch
  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen einmal waschen.
  • Wenn „rechts auf rechts“ (r-a-r) angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ (l-a l) – nur umgekehrt.

Nähanleitung: Spieluhr nähen

Design auswählen und Stoff zuschneiden

Nimm dir zuerst Zeit, um über die Form deiner Spieluhr nachzudenken. Möchtest du ein herzliches Herz, einen strahlenden Stern oder vielleicht eine liebenswerte Tierfigur gestalten? Die Wahl liegt ganz bei dir und deinem kreativen Fluss. Gerne kannst du auch unser Schnittmuster verwenden.

schnittmuster-spieluhr

Zeichne die Form auf Papier und schneide die Schablone aus.

zuschnitt-spieluhr

Jetzt ist es Zeit, deine Schablone auf den Stoff zu übertragen. Lege den Stoff flach auf eine ebene Oberfläche und fixiere die Schablone mit Stecknadeln darauf. Verwende einen Stift oder Schneiderkreide, um die Umrisse der Schablone auf den Stoff zu übertragen.

Schneide die Stoffteile aus. Denke daran, einen kleinen Rand um die Kanten herum zu lassen, um genügend Platz zum Nähen zu haben. Du möchtest sicherstellen, dass die beiden Teile perfekt zueinander passen, also arbeite ruhig und genau.


Spieluhr nähen

schlaufe-spieluhr

Falls du möchtest, dass die Spieluhr später aufgehängt werden kann, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, eine Schlaufe anzubringen. Nähe diese Schlaufe oben an einem der beiden Teile fest, bevor du die Seiten komplett schließt. Dies verleiht der Spieluhr eine zusätzliche Funktion und ermöglicht es, sie an einem Kinderbett oder einer anderen gewünschten Stelle aufzuhängen.

spieluhr-naehen

Lege die beiden ausgeschnittenen Stoffteile so aufeinander, dass die schönen Seiten (die sogenannten rechten Seiten) aufeinander zu liegen kommen. Fixiere sie mit Stecknadeln entlang der Kanten, um sicherzustellen, dass sie beim Nähen nicht verrutschen.

Nähe die Stoffteile entlang der Kanten sorgfältig zusammen. Achte darauf, dass du an der Unterseite eine kleine Öffnung von etwa 5 cm lässt, um später die Füllwatte und den Spieluhr-Mechanismus einfüllen zu können.

spieluhr-wenden

Nachdem alle Nähte geschlossen sind und die Schlaufe gegebenenfalls befestigt wurde, wende den Stoff vorsichtig auf die rechte Seite. Ziehe die Ecken sorgfältig heraus, um die Form der Spieluhr zu definieren und zu glätten. Nun ist die Spieluhr bereit, mit Füllwatte und dem Spieluhr-Mechanismus befüllt zu werden.


Füllen und Spieluhr-Mechanismus einfügen

spieluhr-fuellen

Jetzt ist es an der Zeit, deine Spieluhr mit Füllwatte zu befüllen. Nimm dir kleine Mengen der Füllwatte und beginne, sie gleichmäßig in die Spieluhr zu stopfen. Achte darauf, dass du jede Ecke gut ausfüllst, damit die Spieluhr ihre Form schön behält und gleichmäßig prall wird.

Als nächstes nimmst du den Spieluhr-Mechanismus und platzierst ihn sorgfältig in der Mitte der Spieluhr. Achte darauf, dass die Schnur des Mechanismus durch die dafür vorgesehene Öffnung geführt wird, damit sie später leicht zugänglich ist. Nachdem der Mechanismus sicher platziert ist, füllst du weiterhin vorsichtig Füllwatte um ihn herum. Füge immer wieder kleine Mengen hinzu und verteile sie gleichmäßig, bis die gesamte Spieluhr angenehm prall und weich ist. Sei dabei gründlich, um sicherzustellen, dass der Mechanismus fest umgeben ist und nicht verrutscht.

wendeoeffnung-spieluhr

Wenn du mit der Füllmenge zufrieden bist und die Spieluhr ihre gewünschte Form erreicht hat, schließe die verbliebene Öffnung. Verwende dazu einen Blindstich oder nähe die Öffnung vorsichtig per Hand zu. Achte darauf, dass die Naht möglichst unsichtbar bleibt und sich harmonisch in den Rest der Spieluhr einfügt. So erhältst du ein professionell aussehendes und sicheres Ergebnis.

spieluhr-fertig

Herzlichen Glückwunsch! Du hast erfolgreich eine einzigartige Spieluhr geschaffen, die nicht nur ein schönes Geschenk für ein neues Baby ist, sondern auch ein liebevolles Erbstück, das von Generation zu Generation weitergegeben werden kann. Genieße das Nähen und die Freude, die du mit deinem handgemachten Werk schenkst.

Du kriegst auch nicht genug vom Nähen? Dann schau dir doch noch unsere anderen kostenlosen Nähanleitungen an!

(Visited 38 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert