Knistertuch nähen: Mit dem Sensorik Tuch die Sinne fördern

knistertuch

Wenn du etwas Abwechslung von dem typischen bunten Plastikspielzeug haben möchtest, dann ist diese Anleitung genau richtig für dich. Babys haben von Geburt an alle Sinne, jedoch sind diese nicht alle gleich ausgeprägt. Mit Hilfe von visuellen, haptischen oder auditiven Reizen können wir diese Sinne fördern. Bei der Gestaltung des Knistertuchs kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und somit die Sinne deines Kindes ganz besonders anregen.

Materialien für das Knistertuch

material

  • Reste verschiedenster Stoffarten z.B. Jersey, Baumwolle, Kunstleder, Plüsch, Strick
  • Anhänger z.B. Webbänder, Holzperlen, Kordeln, Knöpfe, Glöckchen, Holzring
  • Bratenschlauch
  • Schere oder Rollschneider
  • Nähgarn passend zum Stoff
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine

Material zu Knistertuch nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

Hinweise zu der Nähanleitung des Knistertuchs

  • Wichtig: Verwende nur Materialien, die von Babys problemlos in den Mund genommen werden können
  • Nähe die einzelnen Elemente doppelt fest, so dass sie sich beim Spielen und Erkunden keinesfalls lösen können und somit eine Gefahr für das Baby darstellen könnten
  • Die beiden Quadrate kannst du auch im Patchwork Stil aus verschiedenen Stoffarten zusammennähen
  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen einmal waschen
  • Wenn „rechts auf rechts“ (r-a-r) angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ (l-a-l) – nur umgekehrt.
  • Die Nahtzugabe von 1cm ist enthalten

Nähanleitung: Knistertuch nähen

Schnittteile vorbereiten

schnittteile

Zunächst schneidest du folgende Teile zurecht:

  • 2x Stoff 18×18 cm
  • Optional: Bratenschlauch 18×18 cm, Applikationen

  • Stoff vorbereiten

    applikation

    Zunächst gestaltest du die beiden Seiten nach Wunsch. Du kannst entweder etwas applizieren oder das Ganze im Patchwork Stil gestalten.
    Um möglichst viele verschiedene Stoffarten zu verwenden, schneidest du pro Seite einfach 4 Quadrate (oder auch mehrere Rechtecke) aus verschiedenen Stoffen zu. Nähe diese so zusammen, dass du im Endeffekt ein Quadrat mit den Maßen 18 x 18 cm erhältst.

    patchwork


    Tuch vorbereiten

    tuch-vorbereiten

    Lege zunächst eines der Quadrate mit der rechten Seite nach oben vor dich und lege die verschiedenen Materialen darauf, so dass diese nach Innen zeigen. In unserem Beispiel sind dies: Webbänder, Kordel, Etikett, Kordel mit Holzperlen, Glöckchen und ein Holzring. Andere Ideen wären zum Beispiel: ein Band für Schnuller, Clip zum Feststecken oder Knöpfe. Du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen.

    Nähe diese Elemente nun innerhalb der Nahtzugabe ein- oder zweimal fest. Das ist wirklich wichtig, damit diese später nicht vom Baby ausgerissen werden können.

    stoff-aufeinanderlegen

    Danach legst du das zweite Quadrat mit der rechten Seite nach unten darüber.

    Möchtest du, dass du dein Tuch knisterst, legst du nun noch ein Schicht Bratschlauch mit denselben Maßen darüber.

    WICHTIG: Zur Sicherheit musst du in diesen viele kleine Löcher schneiden, damit dein Baby nicht daran ersticken kann, wenn es daran saugt.


    Knistertuch zusammennähen

    tuch-zusammennaehen

    Stecke das Ganze gut fest, markiere dir eine Wendeöffnung von 5-6 cm und nähe einmal mit einem Geradstich drumherum. Schneide anschließend die Ecken schräg bis zur Naht ab, um diese später besser ausformen zu können.


    Tuch wenden und absteppen

    tuch-wenden
    wendeoeffnung

    Jetzt wendest du das Knistertuch und klappst die Nahtzugabe an der Öffnung nach Innen. Die Wendeöffnung schließt du, indem du das Tuch einmal ringsherum knappkantig absteppst.

    knistertuch-fertig-1
    knistertuch-fertig-2

    Schon ist das Tuch fertig und bereitet deinem Baby hoffentlich ganz viel Freude.

    Schau dir doch auch unsere anderen tollen Nähanleitungen an!

    (Visited 36 times, 2 visits today)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.