Kirschkernkissen nähen: Die natürliche Wärmequelle zum Entspannen

kirschkernkissen

Heute möchten wir dir eine Anleitung geben, wie du dein eigenes Kirschkernkissen herstellen kannst. Kirschkernkissen sind eine wunderbare Möglichkeit, um Entspannung und Wärme zu genießen. Sie sind nicht nur einfach herzustellen, sondern bieten auch eine natürliche und beruhigende Wirkung. Also lassen wir uns gemeinsam ans Werk machen und dein eigenes Kirschkernkissen herstellen!

Materialien, um das Kirschkernkissen zu nähen

material-kirschkernkissen

Material für das Kirschkernkissen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung


Hinweise zur Nähanleitung des Kirschkernkissens

  • Lies dir vor dem Nähen einmal die komplette Anleitung durch
  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen einmal waschen.
  • Wenn „rechts auf rechts“ (r-a-r) angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ (l-a l) – nur umgekehrt.
  • Die Nahtzugabe von 1 cm ist enthalten
  • Bitte beachte, dass das Kissen nach einer Weile an Wärme verlieren kann. Du kannst es jedoch jederzeit erneut aufwärmen.
  • Hitzebeständiger Stoff: Achte darauf, dass der Stoff zu 100% aus Baumwolle besteht. Der ist hitzebeständig und speichert die Wärme besser.
  • Trockene Kirschkerne: Vergiss nicht, die Kirschkerne vorher gründlich zu trocknen. Spül sie ab und lass sie gut trocknen, damit sich kein Schimmel bildet.
  • Duftöl (optional): Wenn du willst, kannst du ein paar Tropfen Duftöl auf dein Kissen geben. Verteile es gleichmäßig, damit der Geruch angenehm ist und nicht zu stark wird.
  • Aufbewahrung: Damit dein Kirschkernkissen lange hält, bewahre es an einem trockenen und luftigen Ort auf. So vermeidest du Feuchtigkeit und unangenehme Gerüche.

Nähanleitung: Kirschkernkissen nähen

Vorbereitung

Beginnen wir damit, die Kirschkerne vorzubereiten. Achte darauf, dass die Kirschkerne sauber und trocken sind. Du kannst sie in einem Sieb abspülen und anschließend auf einem Handtuch ausbreiten, um sie gründlich trocknen zu lassen.


Stoff für das Kirschkernkissen zuschneiden

zuschnitt-kirschkernkissen

Nimm den Stoff und schneide ihn zu einer rechteckigen Form mit den Maßen 21 x 30 cm. Du kannst ein schönes Muster oder eine Farbe wählen, die dir gefällt. Denke daran, dass der Stoff 100% Baumwolle sein sollte, da er hitzebeständig ist und Feuchtigkeit absorbiert. Die Größe kannst du selbstverständlich deinen Wünschen anpassen, unsere Angabe dient nur zur Orientierung. Oder wie wäre es mit einer ganz anderen Form? Lass deiner Kreativität freien Lauf!


Kirschkernkissen nähen

kirschkernkissen-naehen

Falte den Stoff in der Mitte, sodass die Innenseiten nach außen zeigen. Beginne an einer kurzen Seite und nähe alles mit einem einfachen Geradstich zusammen. Lasse lediglich eine kleine Öffnung an einer der kurzen Seiten, damit du später die Kirschkerne einfüllen kannst.

nahtzugabe

Nach dem Zusammennähen schneidest du die Ecken bis kurz vor der NZ ab und schneidest den Rest mit einer Zick Zack Schere zurück der Versäuberst mit der Overlock.


Kirschkerne einfüllen

kirschkerne-einfuellen

Verwende einen Trichter, um die Kirschkerne in die Öffnung zu füllen. Drücke sie vorsichtig nach unten, um sicherzustellen, dass das Kissen gut gefüllt ist. Achte darauf, dass du genügend Platz lässt, um die Öffnung später zu schließen.


Öffnung schließen

label-anbringen-und-kissen-schließen

Nähe die Öffnung mit Nadel und Faden oder einer Nähmaschine sorgfältig zu. Achte darauf, dass die Naht fest ist, damit die Kirschkerne nicht herausfallen können.


Duftöl hinzufügen (optional)

Wenn du möchtest, kannst du einige Tropfen eines ätherischen Duftöls auf das Kissen geben, um einen angenehmen Duft zu erzeugen. Wähle einen Duft, der dir gefällt und beruhigend wirkt. Achte darauf, das Öl gleichmäßig zu verteilen, damit es nicht zu stark riecht.


Verzierung (optional)

Falls gewünscht, kannst du dem Kissen ein Etikett oder einen Anhänger hinzufügen. Das Etikett könnte Informationen über das Kissen enthalten, wie z.B. den Namen oder den Verwendungszweck.

kirschkernkissen-fertig-genaeht

Herzlichen Glückwunsch! Du hast erfolgreich dein eigenes Kirschkernkissen hergestellt. Jetzt kannst du es verwenden, um dich zu entspannen oder um dich an kalten Tagen warmzuhalten. Um das Kissen zu benutzen, erwärme es einfach in der Mikrowelle für etwa 1-2 Minuten. Überprüfe vor der Anwendung immer die Temperatur, um Verbrennungen zu vermeiden.

Du kriegst auch nicht genug vom Nähen. Dann schau dir doch noch unsere anderen kostenlosen Nähanleitungen an!

(Visited 148 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert