Glückskekse nähen: Stoffgewordene Wünsche für besondere Anlässe

glueckskekse-naehen

Glückskekse sind nicht nur köstlich, sondern es macht auch riesigen Spaß, sie selbst aus Stoff herzustellen. In diesem Guide zeigen wir dir, wie du diese niedlichen kleinen Stoffkekse nähen
kannst, um positive Botschaften und gute Wünsche zu verbreiten. Lass deiner Kreativität freien Lauf und füge deine ganz persönliche Note hinzu! Übrigens, sie eignen sich auch perfekt als tolles Geschenk oder originelles Mitbringsel!

Materialien, um die Glückskekse zu nähen

material-glueckskekse

Material für die Glückskekse online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung


Hinweise zur Nähanleitung der Glückskekse

  • Lies dir vor dem Nähen einmal die komplette Anleitung durch
  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen einmal waschen.
  • Wenn „rechts auf rechts“ (r-a-r) angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ (l-a l) – nur umgekehrt.
  • Präzision ist der Schlüssel: Genauigkeit bei den Nähten ist wichtig, damit die Kekse am Ende schön aussehen.
  • Experimentiere mit verschiedenen Stoffen, um einzigartige Glückskekse zu kreieren.

Nähanleitung: Glückskekse nähen

Stoff zuschneiden

zuschnitt-glueckskekse

Zeichne einen Kreis mit Hilfe eines Gegenstandes auf ein Blatt Papier. Dies wird die Größe deines Glückskekses sein. Schneide das Papier aus, um es als Schnittmuster zu verwenden. Lege das Schnittmuster auf die Stoffe und schneide zwei Kreise pro Keks aus. Ebenfalls brauchst du einen Kreis aus Vlies pro Keks.


Stoff vorbereiten

vlies-glueckskekse

Bügele das Vlies nach Herstellerangaben auf einen der beiden Kreise.


Kreise nähen

glueckskekse-naehen

Lege die zwei Kreise rechts auf rechts und nähe entlang des Randes, wobei du eine kleine Öffnung lässt.

nahtzugabe-glueckskekse

Nach dem Zusammennähen machst du kleine Einschnitte an den Rundungen, so lässt sich alles besser ausformen nach dem Wenden. Alternativ kannst du eine Zick Zack Schere verwenden.

glueckskeks-wenden

Wende den Stoff durch die Öffnung und bügle die Keksform flach.


Wendeöffnung schließen

wendeoeffnung-glueckskeks

Klappe nun die Nahtzugabe nach innen und stecke alles fest. Du kannst die Wendeöffnung entweder per Hand mit dem Matratzenstich schließen oder mit der Nähmaschine knappkantig absteppen.


Keks schließen

glueckskeks-schliessen

Falte den Kreis in der Mitte, wobei die spätere Innenseite nach außen zeigt. Nähe eine Linie, wie im Bild zu sehen.

Wende nun den Keks wie im Video zu sehen.

glueckskeks-eindruecken

Danach drückst du den Glückskeks wie auf dem Bild nach Innen.


Botschaften vorbereiten

Schreibe positive oder lustige Botschaften auf kleine Zettelchen. Diese werden später im Inneren der Glückskekse platziert. Hier ein paar Beispiele:

  1. “Dein Glücksmoment ist wie ein geheimes Zauberwort – heute gefunden, für immer behalten!”
  2. “In der Wundertüte des Lebens steckt heute ein Extra: ein Lächeln nur für dich!”
  3. “Wenn das Glück an deine Tür klopft, öffne sie weit und rufe: ‘Komm rein, wir haben Kekse!'”
  4. “Das Universum flüstert: Heute wird dein Tag! Bereite dich auf eine Sternschnuppe des Glücks vor.”
  5. “Glück ist wie Konfetti – lass es fallen und feiere das bunte Chaos des Lebens!”
  6. “Ein Glücksmoment am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Hier ist dein Morgen-Glückskeks!”
  7. “Dein Leben ist wie ein Buch. Heute schreiben wir ein Kapitel voller Glücksmomente!”
  8. “Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade. Und füge einen Spritzer Glück dazu!”
  9. “Glück ist kein Zufall, sondern ein selbst geknüpfter Teppich aus kleinen Freuden. Hier ist ein neuer Faden!”
  10. “Dein Glück heute ist wie eine Seifenblase – bunt, leicht und voller zauberhafter Möglichkeiten!”

Oder passend zum Thema „Nähen“

  1. “Mit Nadel und Faden zauberst du nicht nur Stoff, sondern auch Herzen.”
  2. “Jeder Stich ist ein kleines Gedicht, das deine kreative Seele spricht.”
  3. “Nähen ist nicht nur Handarbeit, sondern auch Herzarbeit. Liebe in jedem Stich!”
  4. “Deine Kreativität hat keine Grenzen – lass sie durch jeden Nähimpuls erblühen.”
  5. “Stoffe verbinden, genau wie Freundschaft. Jeder Naht ein neues Band.”
  6. “Kunst ist, wenn Nadel und Faden tanzen und einzigartige Geschichten erzählen.”
  7. “In der Welt des Nähens gibt es kein ‘unmöglich’. Nur ‘kreativ anders’.”
  8. “Mit Liebe genäht, mit Stolz getragen. Deine DIY-Kreationen, dein Stil, dein Glanz.”
  9. “Jeder Handgriff ist ein Schritt in die Welt der Selbstausdrucks und Individualität.”
  10. “Nähen ist wie Zauberei – aus Stoffen entstehen Träume, aus Träumen Wirklichkeit.”

Botschaft einfügen

Schiebe die Botschaft nun zwischen die beiden Lagen.

botschaft-einfuegen-in-glueckskeks

Voilà, deine selbstgenähten Glückskekse sind fertig und bereit, Freude zu verbreiten!

Wir hoffen, dass diese Anleitung nicht nur ein vergnügliches Nähprojekt war, sondern auch eine Quelle für herzerwärmende Geschenke oder charmante Dekorationen. Die kleinen Stoffkeksfreuden warten darauf, mit positiven Botschaften und guten Wünschen gefüllt zu werden. Möge jeder genähte Glückskeks ein Lächeln zaubern und positive Energie versprühen!

Du kriegst auch nicht genug vom Nähen? Dann schau dir doch noch unsere anderen kostenlosen Nähanleitungen an!

(Visited 45 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert