Geburtstagskrone nähen: Individuelle Krone für den Ehrentag

kind-mit-geburtstagskrone

Jedes Kind fiebert Tage oder sogar Wochen auf diesen einen Tag hin – den Geburtstag.
Eine Geburtstagskrone ist ein schönes Accessoire für diesen besonderen Tag und kann auch gut an ein eventuell vorhandenes Thema angepasst werden. Du brauchst nur wenig Stoff und die Krone ist schnell genäht.

Das Projekt Geburtstagskrone nähen eignet sich bereits für Anfänger.

Material für die Geburtstagskrone

material

Material zum Geburtstagskrone nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung


Hinweise zu der Nähanleitung der Geburtstagskrone

  • Verwende (wenn nicht anders angegeben) einen Geradstich
  • Wenn „rechts auf rechts“ (r-a-r) angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinandergelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ (l-a-l) – nur umgekehrt.
  • Die Nahtzugabe von 1 cm ist enthalten
  • Am besten eignet sich Webware. Bei Jersey solltest du Volumenvlies verwenden, um der Krone ausreichend Stand zu geben. Bei den meisten Baumwollstoffen reicht normale Vliesline.

Nähanleitung: Geburtstagskrone nähen

Schnittteile vorbereiten

schnittteile

Zunächst schneidest du mit Hilfe des Schnittmusters die Schnittteile zurecht. Du benötigst folgende Teile:

  • 1x Vorderseite Krone im Bruch
  • 1x Rückseite Krone im Bruch
  • 1x (Volume)Vlies ohne Nahtzugabe, im Bruch
  • Klettverschluss (Länge nach Bedarf)
  • Kreis aus Filz

Verstärken

verstaerken

Bügele das Vlies nach Herstellerangaben auf deinen Außenstoff.


Zusammennähen

naehen

Lege nun beiden Kronenteile r-a-r und markiere dir an der unteren Seite mittig eine Wendeöffnung von circa 7 cm. Nähe die beiden Teile mit einem Geradstich und einer Nahtzugabe eines Zentimeters zusammen.


Spitzen abschneiden

ecken-abschneiden
Um die Zacken später besser ausformen zu können, schneidest du nun alle Ecken bis knapp zur Nahtzugabe ab und schneidest an den Verbindungen ein.


Wenden

wenden
Schon kannst du deine Krone wenden! Achte darauf alle Ecken gut auszuformen.

wendeoeffnung
Die Nahtzugabe klappst du lediglich nach innen, sie wird im nächsten Schritt geschlossen.


Absteppen & Klettverschluss anbringen

absteppen-klettverschluss

Nun steppst du die Krone einmal rundherum mit einem Geradstich knappkantig ab, so verschließt du automatisch die Wendeöffnung. Um die perfekte Position der Klettverschlüsse zu finden, legst du die Krone einmal um den Kopf des Kindes und markierst dir, wo der Verschluss angebracht werden muss. Andersfalls empfiehlt sich, die weiche Seite des Klettverschlusses etwa doppelt so lang zu machen wie die raue Seite, so passt sich die Krone gut an.


Zahl gestalten & anbringen

zahl-gestalten

Bei der Gestaltung der Zahl sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst sie beispielsweise aus Filz ausschneiden und auf den Kreis aufkleben, oder mit Stoff applizieren. Falls du einen Schneideplotter besitzt, wäre das natürlich auch eine Option.

zahl-festkleben

Jetzt klebst du den Kreis mittig mit Textilkleber auf deine Krone und du bist fertig!

geburtstagskrone-fertig

Entdecke weitere tolle Nähanleitungen!

(Visited 185 times, 3 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.