Wissenswertes: Alles rund um den Frotteestoff

Frotteestoff-teaser

Was ist Frotteestoff

Das Wort Frottee (Terry, Frottier) leitet sich vom französischen Wort frotter ab, was so viel wie reiben oder trockenreiben bedeutet. Frottee ist ein textiles Gewebe mit guter Saugfähigkeit, weshalb es traditionell vor allem als Heimtextil im Bad verwendet wird. Ein Handtuch aus Frottee gibt es wohl in jedem deutschen Haushalt, und auch Bademäntel aus dem Stoff sind beliebt. Charakteristisch für das Textil sind die vielen Schlingen, die das Volumen ausmachen und die daraus resultierende hohe Saugfähigkeit der Stoffe.

Es ist eine Art Türstoff, der in den in der Produktion verwendeten Stoffarten verwendet wird. Der Altersbereich des Gebrauchs ist nicht nur vom medizinischen Typ, sondern ist sich bewusst, dass er ihn fast bewusst verwendet. Bettbezug-Sets werden ebenfalls aus Terikoton-Stoff hergestellt, der als Bettwäsche verwendet und mit Göre zum Verkauf angeboten wird, die billiger ist als der bekannte Gegenstoff.

Es bietet eine sichere und lange Lebensdauer mit seiner dauerhaften Verwendung und Qualität. Der Gesundheitssektor ist ein Produkt, das auch in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt wird.

Eigenschaften des Frotteestoffes

Frotteestoffes gehören mit ihren Eigenschaften zu den beliebtesten Stoffen in der Welt der Heimtextilien und des Gesundheitswesens. Es wird aus Polyester oder Baumwolle in unterschiedlichen Anteilen hergestellt. Produkte, hauptsächlich Baumwolle, sind von höherer Qualität. Es ist billiger als Ranforse Stoff. Es wird als OP-Schürze bewertet. Es hat eine leichte Struktur. Es ist sehr langlebig. Es kann leicht gewaschen werden. Es verursacht kein Schwitzen. Es ist luftdurchlässig.

Wie wird Frottee hergestellt?

Es gibt vier Kategorien von Frottee:

  • Walk-Frottee
  • Zwirn-Frottee
  • Verlours-Frottee
  • Wirk-Frottee

Walkfrottee ist sehr weich und wegen der großen Schlingen besonders saugfähig. Daher sind Walkfrotte Handtücher sehr beliebt. Gezwirnter Frottee besteht aus zwei Garnen, die bei der Herstellung miteinander verdreht werden. Durch die gezwirnten Schlingfäden hat der Stoff festere und robustere Eigenschaften. Ein Handtuch aus Zwirnfrottee eignen sich bestens für Massagen. Veloursfrottee ähnelt dem Walkfrottee und ist weich, die Schlingen sind jedoch aufgeschnitten. Auf der Oberfläche entsteht so ein kurzer Flor, der ein samtenes Gefühl erzeugt. Die neuste Art der Herstellung ist Wirkfrottee, welcher nicht gewebt, sondern gewirkt wird. Er vereint alle guten Eigenschaften in einem Material, denn er ist weich, hat eine leichte Massagewirkung und nimmt Feuchtigkeit gut auf.

Die Frotteestoffe bieten, egal in welcher Webart, entscheidende Vorteile als Heimtextilien. Neben der Verwendung als Handtücher, Bademäntel und Waschlappen im Bad, wird aus Frottee auch kuschelige Bettwäsche hergestellt, ebenso wie ein Spannbetttuch aus Frottier. Gerade für Kinder und Menschen, die zu starkem Schwitzen im Schlaf neigen, eignen sich Frottee-Textilien aus diesen Kategorien gut. Die Bettwäsche wird meist aus Baumwolle hergestellt, das Gewebe ist pflegeleicht und widerstandsfähig. Auch für den Sport gibt es praktische Accessoires und Angebote aus Frottier-Waren.

Walkfrottee ist sehr weich und durch die großen Schlingen besonders saugfähig. Deshalb sind Walkfrottierhandtücher sehr beliebt. Zwirnfrottee besteht aus zwei Garnen, die bei der Herstellung miteinander verzwirnt werden. Durch die gedrehten Schlingen hat das Gewebe stärkere und robustere Eigenschaften. Ein Handtuch aus gezwirntem Frottee ist am besten für Massagen geeignet. Veloursfrottee ist ähnlich wie Walkfrottee und ist weich, jedoch sind die Schlingen aufgeschnitten. Dadurch entsteht ein kurzer Flor auf der Oberfläche, der ein samtiges Gefühl erzeugt. Die neueste Art der Herstellung ist Strickfrottier, das nicht gewebt, sondern gewirkt wird. Es vereint alle guten Eigenschaften in einem Material, denn es ist weich, hat einen leichten Massageeffekt und nimmt Feuchtigkeit gut auf.

Welche Vorteile hat der Frotteestoff?

Als Heimtextilien bieten die Frottiergewebe, unabhängig von der Webart, entscheidende Vorteile. Neben der Verwendung als Handtücher, Bademäntel und Waschlappen im Bad wird Frottee auch für kuschelige Bettwäsche sowie für ein Spannbetttuch aus Frottee verwendet. Besonders für Kinder und Menschen, die im Schlaf zu starkem Schwitzen neigen, sind Frotteetextilien aus diesen Kategorien gut geeignet. Die Bettwaren sind in der Regel aus Baumwolle gefertigt, der Stoff ist pflegeleicht und langlebig. Auch für den Sport gibt es praktisches Zubehör und Angebote aus Frotteewaren.

Material Frotteestoff online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

(Visited 45 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.