Wissenswertes: Alles rund um die Baumwolle

Cotton-teaser

Was ist Baumwolle?

Baumwolle, eine krautige oder holzige Pflanze aus der Familie der Malven; Es besteht aus Samen, Blüten, Blättern, Stielen und Wurzeln. Die Blätter der Pflanze, die einen aufrechten Stiel mit Zweigen und sehr Haaren hat, sind langstielig und der Kokon, in dem sich der Samen befindet, besteht aus 3-5 Teilen. Jeder Abschnitt enthält einen Samen. Baumwollfäden werden durch Verarbeitung der Fasern in den Samen gebildet. Baumwollstoffe sind sehr abriebfest. Baumwolle akzeptiert viele Farbstoffe, ist im Allgemeinen waschbar und kann bei relativ hohen Temperaturen gebügelt werden. Es nimmt Feuchtigkeit schnell auf und gibt sie ab. Verschiedene Verfahren werden verwendet, um Baumwolle gegen Flecken, Wasser und Mehltau beständig zu machen.

Fakten über Baumwolle

  • Baumwolle wächst in Entwicklungsländern
  • Baumwolle steckt in der Hälfte aller Textilien
  • Baumwoll-Pflanzen sind oft genmanipuliert – Bio-Baumwolle nicht
  • Bio-Baumwolle braucht keine chemischen Pestizide
  • Bio-Baumwolle braucht weniger Wasser
  • (Bio-)Baumwolle kommt oft von Kleinbauern
  • Es gibt verlässliche Siegel für Bio-Baumwolle

Wie wird Baumwolle hergestellt?

Die im Frühjahr angebaute Baumwolle ist eine einjährige Pflanze. Es kann 1-1,5 Meter lang werden. Rosa oder gelbe Blüten blühen ungefähr 5-60 Tage nach dem Pflanzen. Wenn die Blüten trocknen, bilden sich kleine dunkelgrüne Kokons von der Größe einer Walnuss und einer pyramidenartigen Struktur. Jeder Kokon enthält ungefähr 15-65 Samen und jeder Samen enthält 10.000-20.000 Fasern. Während die Pflanze wächst, beginnen sich die Fasern in den Samen zu verlängern und nehmen Gestalt an. Die Fasern, die im Laufe der Zeit wachsen und sich entwickeln, treten durch Knacken des Kokons aus und befinden sich im Samenbereich der Pflanze in Form einer cremefarbenen oder weißen Faserkugel.

Wofür wird Baumwolle verwendet?

Baumwolle wird besonders in Textilprodukten aufgrund ihrer Textur bevorzugt, die Schweiß absorbiert und die Haut atmen lässt. Es findet sich in der Textur vieler Stoffe, von verschiedenen Kleidungsstücken bis zu Möbeln, von Segeln bis zu dicken Samtstoffen. Baumwolle für Industrietextilien wie Planen, Zelte, Hotelwäsche und Armeeuniformen; Bekannt für seine Vielseitigkeit, Leistung und natürlichen Komfort. Baumwolle ist auch eine gute Quelle für die Herstellung von Zelluloseprodukten, Dünger, Kraftstoff, Autoreifenschnur, gepresstem Papier und Pappe. Baumwollsamen, die von ihren Fasern befreit wurden, werden zerkleinert, um Öl zu extrahieren. Baumwollsamenöl kann zum Kochen verwendet werden. Zur gleichen Zeit in Produkten wie Seife, Margarine, Gummi und Kunststoff; Die Verwendung von Baumwollsamenöl ist auch in der Kosmetik- und Pharmaindustrie üblich. Der verbleibende Teil nach dem Entfernen des Öls wird als Futtermittel im Vieh Sektor verwendet.

Material Baumwolle online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

(Visited 43 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.