Testbericht – Brother Innov-is 10 a Anniversary

Übersicht:

 

Top Ausstattung:

  • 3 Jahre Garantie
  • 16 Programme
  • sehr leise
  • Knopflochautomatik
  • Nadeleinfädler

 

 

Bei der Suche nach einer passenden „Einsteigermaschine“ kommt man an der Brother Innov-is 10 a Anniversary Nähmaschine nicht vorbei.

Stiftung Warentest zeichnete Februar 2011 die Brother Nähmaschine als Testsieger mit einer Note von 2,1 aus. Ein starkes Argument sich mit der Anniversary näher auseinander zu setzen. Wir haben sie für euch getestet!

Allgemeines zur Brother Innov-is 10 a Anniversary

Lieferung und Verpackung

Die Lieferung erfolgte sehr schnell – nur wenige Tage nach der Bestellung im Shop konnte die Nähmaschine getestet werden. Die Maschine wird in einer stabilen Verpackung geliefert. Geschützt durch passende Styroporformen ist die Anniversary für jede Reise gut vorbereitet. Die Lieferung lässt sich leicht entpacken und Maschine sowie Zubehör sind optimal verstaut. Hier fällt schon auf, wie kompakt die Brother konzipiert ist. Ein beherzter Griff unter den Freiarm und schon ist sie aus der Styroporverpackung befreit.

Verbaut wurden vorwiegend hochwertige Materialien, die gut verarbeitet wurden. Was sofort auffällt: Die Nähmaschine ist im Aussehen sehr gefällig – die Farbkombination aus weiß und rosa ist gelungen.

Daten und Technische Details

  • Modellnummer NV10AG1
  • Gewicht 6 kg
  • Größe 42 x 30 x 19 cm
  • Geeignet für Anfänger und auch Fortgeschrittene
  • Typ: Freiarm-Nähmaschine
  • 16 Stichprogramme
  • Stichlänge + Stichbreite in 0,5 mm Schritten individuell einzustellen (wird auf dem Display dargestellt)
  • 3 Knopflochtypen
  • 3 Jahre Garantie

Brother Innov-is Zubehör

Als Zubehör finden wir eine reich bebilderte und ausführliche Bedienungsanleitung, Stromversorgungskabel, Fußpedal und eine Weichhaube zur Abdeckung.
Im ausklappbaren Zubehörfach befinden sich ein Überwendlingfuß, ein Knopflochfuß, ein Nähfuß sowie ein Reißverschlussfuß.

Im Umfang enthalten sind auch der Blindstichfuß, Pfeiltrenner, Knopfannähfuß, 4 Spulen, eine Zwillingsnadel, ein Nadelsatz, ein Reinigungspinsel und ein großer Schraubendreher. Abgerundet wird das umfangreiche Zubehör mit einem großen Garnrollenhalter, zwei Garnrollenkappen sowie einem zusätzlichen Garnrollenstift, Spulennetz, Stichwortregister und einem scheibenförmigen Schraubendreher.

Das fest verbaute LED-Licht leuchtet die Arbeitsfläche beim Nähen sehr gut aus. Besonders bei sehr bunten, gemusterten Stoffen und schlechten Lichtverhältnissen ist die Lampe ein hilfreiches Feature.

Serienmäßig wird zur Nähmaschine kein Anschiebetisch geliefert. Der Brother Anschiebetisch kann als Sonderzubehör im Onlineshop bestellt werden. Tatsächlich fehlt er nicht unbedingt, denn unter dem Freiarm ist die Nähmaschine großzügig gestaltet und bietet ausreichend Platz, um einen Stoff richtig führen zu können. Bei größeren Nähstücken jedoch, wie beispielsweise einer Patchworkdecke, ist der Anschiebetisch wünschenswert.

Wichtiges Zubehör im Überblick

  • Nadeleinfädler
  • Unterfaden-Schnellautomatik
  • Versenkbarer Sieben-Punkt-Transporteur
  • Aufspulautomatik
  • Auswahl der Stiche per Funktionsrad
  • Snap-on Fußsystem
  • Tragegriff
  • Zubehörfach
  • Transporterabsenkung
  • Fadenspannungseinstellung per Stellrad
  • elektronischer Geschwindigkeitsregler
  • LCD Display
  • Sieben-Punkt-Transporteur

brother-innov-is-10-a-anniversary-zubehoer

Die Brother Innov-is 10 a im Test

Verarbeitung

Beim Einschalten fällt auf, dass die Maschine eine sehr leise Lauflautstärke hat.

Der Nähanschlag ist weich und flüssig – manche Nähmaschinen „hämmern“ hier ein wenig. Angenehm ist, dass die Anniversary wie ihre großen Schwestern, entweder über das Fußpedal oder über die automatische Nähtaste zu bedienen ist. Direkt über der Nähtaste findet sich die Taste für das automatische Vor- und Rückwärtsnähen.

Die Nähgeschwindigkeit kann über einen Schieberegler eingestellt werden. Bei der Brother innov-is 10 a bleiben Nähstück wie Funktionen im Blickfeld. Die automatische Bedienung lässt keine Nähfehler zu, wenn sie richtig eingestellt ist.

Bedienung und Inbetriebnahme

Vor dem ersten Nähen wagen wir einen Blick in die ausführliche Bedienungsanleitung. Es finden sich die Handhabung für die wichtigen Features:
Nadeleinfädler, Unterfaden-Schnellautomatik, versenkbarer Sieben-Punkt-Transporteur, Aufspulautomatik, Auswahl der Stiche per Funktionsrad, Snap-on Fußsystem,
Tragegriff, Zubehörfach, Transporterabsenkung, Fadenspannungseinstellung per Stellrad, elektronischer Geschwindigkeitsregler, LCD Display, Sieben-Punkt-Transporteur, etc.

Das Einfädeln des Fadens ist mit Hilfe des Standard Nadeleinfädlers sehr leicht. Das Kabel des Fußpedals ist lang genug um es unter dem Tisch zu platzieren und bequem zu bedienen. Die Stichauswahl von 16 vorprogrammierten Stichen lässt keine Wünsche offen.

Hält man sich an das beiliegende Handbuch und beachtet die Schritte, ist diese Maschine ein fehlerfreier Begleiter für deine Nähprojekte.

Brother Innov-is 10 a Anniversary – Funktionen

Die vorprogrammierten Stiche können mit dem großen Funktionsrad ausgewählt werden können.

Übersicht der vorprogrammierten Stiche
stichmuster-uebersicht-brother-innov-is-10a

Das LCD Display informiert über alle Einstellungen. Das Nählicht ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen ausreichend. Mit ihrem Gewicht lässt sich die Maschine einfach transportieren.

Unterläuft dennoch ein Einstellungs- oder Nähfehler, blockiert die Maschine und zeigt im Display eine Fehlermeldung an. Diese kann im Handbuch gefunden und nach dem Ausschalten der Nähmaschine behoben werden.

Leider fällt bei Brother Nähmaschinen negativ auf, dass die Unterfadenspule kein Norm-Maß hat. So ist man gezwungen, diese Spulen von der Firma Brother zu beziehen.

Nähergebnis der Brother Innov-is 10 a Anniversary

Wir haben mehrere Stoffqualitäten geprüft. Bei Verwendung der richtigen Nadelstärke bleibt die Anniversary flexibel – von dünnen Stoffen bis hin zu Leder.

Bei Kunstleder und glatten Oberflächen empfehlen wir, einen Teflonfuß zu nutzen. Bei der Verwendung von Jerseystoffen oder anderen dehnbaren Materialien ist es sinnvoll, sich entsprechende Nähnadeln zuzulegen, welche günstig im Onlineshop zu erwerben sind.

Mit dem genannten Sonderzubehör ist die Anniversary auch für geübte Näherinnen eine tolle Maschine. Sie arbeitet im Flüsterton und ist zuverlässig zu handhaben.

Reinigung und Pflege

Die einzelnen Teile der Nähmaschine können auch ohne Studieren der Bedienungsanleitung einfach entfernt und gereinigt werden.

Gerade für Nähanfänger ist ein Blick in die Bedienungsanleitung aber empfehlenswert.
Im Lieferumfang ist ein kleiner Pinsel enthalten, mit dessen Hilfe sich kleine Verunreinigungen nach dem Nähen mühelos entfernen lassen.

Die beweglichen Teile müssen bei diesem Modell nicht wie bei gewöhnlichen Nähmaschinen mit Nähmaschinenöl behandelt werden.

Hinweis: Vor dem Reinigen solltet Ihr unbedingt den Netzstecker ziehen.

brother-innov-is-10-a-anniversary-naehfuss

Brother Innov-is 10 a Anniversary Preis Leistung Verhältnis

Die Anschaffungskosten der Brother Innov-is 10 a Anniversary sind im Vergleich zu anderen Einsteigermodellen recht hoch.

Diese rechtfertigt die Nähmaschine nicht zuletzt durch die verwendeten Materialien und deren hochwertige Verarbeitung. Auch durch die sehr leise Arbeitsweise und die optimalen Nähergebnisse punktet die Maschine.

Fazit: Diese Nähmaschine von Brother weist ein ausgezeichnetes Preis- / Leistungsverhältnis auf.


Testergebnis4,6

Top

  • Tolle Nähergebnisse
  • Arbeitet sehr leise
  • Sehr gute Verarbeitung
  • langer Garantieanspruch

Flop

  • Hohe Anschaffungskosten

Fazit zur Brother Innov-is 10 a Nähmaschine

Die Brother Innov-is 10 a Anniversary ist eine wunderbare Einsteigermaschine. Es macht Freude mit ihr zu nähen. Die Maschine lässt sich leicht bedienen und verrichtet tadellos ihre Arbeit.

Mir als geübte Näherin hat es bei der Anniversary an nichts gemangelt. Die vielen Programme sind vollkommen ausreichend, um auch anspruchsvolle Nähprojekte umzusetzen. Im Vergleich zu anderen „Einsteigermaschinen“ ist der Preis höher angelegt, garantiert aber einen langen Nähspaß.

Der Wunsch nach einer größeren Maschine mit mehr Funktionen entsteht hier nicht.

 

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nähen mit der Brother Innov-is 10 a Anniversary Nähmaschine.
Schaut euch auch unsere anderen Nähmaschinen Tests genauer an!

(Visited 759 times, 1 visits today)

2 Gedanken zu „Testbericht – Brother Innov-is 10 a Anniversary

  1. Irene Antworten

    In der Bedienungsanleitung steht, dass man diese Maschine auf keinen Fall ölen soll. Das wurde mir im Nähmaschinenladen auch noch einmal bestätigt.

    • Simon Antworten

      Hallo Irene,

      vielen Dank für deinen Hinweis.
      Du hast recht, die Nähmaschine muss vom Benutzer nicht geölt werden.
      Falls Probleme, wie beispielsweise laute Geräusche oder ein schwergängiges Handrad auftreten, solltest du dich an den Service wenden.

      Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim nähen und lesen unseres Portals.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.