Puppenkleidung nähen: Anleitung für eine Puppenhose und ein Puppenshirt

Puppenkleidung nähen

Welche Puppenmama freut sich nicht über ein neues Outfit für ihr liebstes Spielzeug?

Mit wenig Materialaufwand hast du in Nullkommanix ein oder auch gern mehrere Sets genäht, die sich auch untereinander kombinieren lassen.
Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Also ran an die Stoffrestekiste und schnell etwas Verwertbares heraussuchen.

Hinweise zu der Nähanleitung

  • Die Anleitung zeigt dir, wie du ein Shirt und eine Hose für Puppen mit einer gängigen Körperlänge von bis zu 46 cm näht
  • Die Schnittmuster enthalten KEINE Nahtzugabe, die Maßangaben für die Bündchen enthalten eine Nahtzugabe von 1cm
  • Als Material eignet sich elastische Maschenware wie z.B. Jersey und Bündchenware
  • „Rechts auf rechts“ bedeutet, dass beide Stoffteile mit der Motivseite, also der später sichtbaren Seite, übereinander gelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe „links auf links“ nur umgekehrt.

Material und Nähutensilien um Puppenkleidung zu nähen

  • Schnittmuster
  • Nähmaschine und/oder Overlockmaschine
  • Elastische Stoffe (ca. 30 cm), sowie Bündchenware
  • Stecknadeln/Klipse
  • Stoffmarker oder Kreide
  • Lineal / Maßband und Schneidematte
  • Schere/Cutter
  • Nähgarn
  • Bügeleisen und Bügelbrett

Material zum Puppenkleidung nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

Schnittmuster für Puppenkleidung

Schnittmuster drucken und ausschneiden

Achte beim Drucken der Schnittmuster darauf, dass du in der tatsächlichen Größe druckst. Messe auf jeden Fall das 2x2cm große Skalierungsquadrat nach.
Schneide anschließend die einzelnen Schnittmusterteile für das Shirt und die Hose aus.

Schnittteile erstellen

Lege die einzelnen Schnittteile auf deinen Stoff und übertrage alles mit dem Stift. Achte darauf, auch die Markierungen an dem Shirtvorder- und Rückenteil zu übertragen. An den Ärmeln markierst du zusätzlich die Mitte der Schulter (im Bruch).

Füge ausreichend Nahtzugabe hinzu und an den Säumen des Shirts eine ca. 2cm lange Saumzugabe.
Puppenkleidung nähen Zuschnitte
Aus der Bündchenware schneidest du folgende Teile zu:

  • Halsbündchen: 2 Streifen á 3,5 cm breit und 20 cm lang
  • Ärmelbündchen: 2 Streifen á 6 cm breit und 12 cm lang
  • Hosenbund: 1 Streifen á 9cm breit und 26 cm lang
  • Hosenbeinbündchen: 2 Streifen á 6cm breit und 14 cm lang

Puppenkleidung nähen Zuschnitte Hose

Puppenshirt nähen

Halsbündchen anbringen

Falte die Halsbündchen links auf links und bügelt den Streifen anschließend.
Puppenkleidung nähen Halsbündchen bügeln

Nun wird das Halsbündchen mit der offenen Kante rechts auf rechts an den Ausschnitt des Vorder- bzw. Rückteils genäht. Dabei dehnst du den Bündchenstreifen an den äußeren Rundungen ganz leicht und gleichmäßig.
Puppenkleidung nähen Bündchen annähen

Danach kannst du den Streifen umklappen und die Naht zum Shirt hin bügeln.

Ärmelbündchen annähen

Gehe hier genauso vor wie beim Annähen des Halsbündchens.
Puppenkleidung nähen Ärmelbündchen bügeln

Ärmel einnähen

Lege dir nun das Vorderteil mit der rechten Seite nach oben vor dich hin, der Halsbund liegt dabei oben. Danach wird das Rückenteil ebenfalls mit der rechten Seite nach oben zeigend darüber gelegt. Die beiden Markierungen treffen genau aufeinander. Steckt die Teile fest und steppt sie großzügig innerhalb der Nahtzugabe zusammen.

Puppenkleidung nähen Ärmel Öffnungen

Jetzt setzt du die Ärmel rechts auf rechts in die Armkugel ein. Dabei trifft die mittlere Markierung am Ärmel genau auf die Markierung des Vorder- und Rückenteils. Stecke die Ärmel fest und näht sie anschließend ein.

Shirt säumen und fertigstellen

Klappe nun die Säume des Vorder- und Rückenteils etwa 2 cm links auf links um, stecke sie fest und steppe sie dann mit einem elastischen Stich (z.B. ZickZack-Stich) zusammen.

puppenkleidung nähen versäumen
Puppenkleidung nähen Saum vernähen

Anschließend werden noch die Ärmel- und Seitennähte geschlossen. Lege dafür Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts übereinander und stecke sie fest.
Puppenkleidung nähen Shirt verbinden

Nun kannst du auf der linken und rechten Seite die Nähte in einem Rutsch schließen.
Anschließend nur noch wenden und fertig ist das Puppenshirt.

puppenkleidung nähen shirt

Als Variante kannst du die Ärmel beim Zuschneiden kürzen und ein T-Shirt nähen, oder statt Bündchen, die Ärmelsäume einfach einschlagen (achte dann darauf, die Ärmel beim Zuschneiden ausreichend zu verlängern).

Puppenhose nähen

Vorder- und Hinterhose zusammennähen

Lege beide Hosenteile rechts auf rechts übereinander und stecke die Seitennähte und die Schrittnaht mit Nadeln fest.
Puppenkleidung nähen Hose feststecken

Nähe danach die beiden Teile zusammen.
Puppenkleidung nähen Hose vernähen

Bündchen vorbereiten

Sowohl der Hosenbund als auch die Fußbündchen müssen zum Ring geschlossen werden.

Dafür legst du alle Bündchenteile im Fadenlauf der Länge nach rechts auf rechts übereinander und nähst sie an den kurzen Seiten zusammen. Am besten verwendest du dafür einen dreifachen Geradstich, dieser ist stabil und dehnbar. Stülpe die Bündchenschläuche anschließend links auf links ineinander, sodass ein Ring entsteht.
Puppenkleidung nähen Fußbündchen Hosenbund

Bündchen annähen

Markiere dir am Hosenbund die Viertelstellen – also einmal genau gegenüber der Naht und dann jeweils die Mitte zwischen Naht und erster Markierung.

Puppenkleidung nähen Hosenbund

Der Hosenbund wird ebenfalls in Viertel geteilt und markiert. Stecke dann das Bündchen rechts auf rechts mit der offenen Kante nach oben passgenau an die Markierungen des Bundes. Die Naht des Bündchens liegt entweder hinten oder seitlich. Nähe das Bündchen anschließend gedehnt fest.

Ebenso verfährst du mit den Fußbündchen. Die Naht der Bündchen sollte auf die Hosenbeininnennaht treffen.
Nur noch wenden und fertig ist auch die Puppenhose.

Puppenkleidung nähen Hose

Jetzt kann die Puppe neu eingekleidet werden.
Oder näh doch direkt noch eine zweite, dritte, vierte Garnitur!

Schau dir auch unsere anderen kostenlosen Nähanleitungen an.

(Visited 317 times, 5 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.