Lunchbag nähen: Dein Proviant lässig verpackt

lunchbag nähen

Die Zeit verklebter Taschen und schwerer Boxen ist vorbei! Ob für die Schule oder die Arbeit – diese Lunchbag kannst du knautschen und in deine Tasche stopfen. Sie nimmt dir im Gegensatz zu sperrigen Brotdosen keinen unnötigen Platz weg.

Gerade für Sachen, die auslaufen können (Joghurt, du Schuft.) oder gerne kleben, ist das Wachstuch der Retter in der Not. Einmal mit dem feuchten Lappen drüber gewischt und schon sieht die Lunchbag wieder wie neu aus.

Also ran an die Nähmaschine!

Material für Lunchbag

  • 2 Stoffzuschnitte à 50 x 50 cm aus Baumwolle
  • 2 Stoffzuschnitte à 50 x 50 cm aus Wachstuch
  • Stoffschere
  • Unser Schnittmuster
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine
  • Color Snaps Druckknöpfe (mit Zange)
  • Stift

lunchbag nähen material

Material zum Lunchbag nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

Stoff nach Schnittmuster zuschneiden

Die Lunchbag besteht sozusagen aus zwei Taschen, die – wenn fertiggestellt – miteinander verbunden werden.
Lade dir im ersten Schritt das PDF unseres Schnittmusters für die Lunchbag runter und drucke es aus.
Schneide die Schablone aus und klebe die zwei Stücke Linie an Linie zusammen.

Lege dir das Wachstuch auf die rechte Seite (schöne Seite nach unten) und zeichne das Schnittmuster zweimal nach.
Verfahre genauso mit dem Baumwollstoff.

Hast du diese ausgeschnitten, solltest du vier Zuschnitte vor dir liegen haben.

lunchbag nähen zuschnitte

Zuschnitte der Lunchbag vernähen

Für die Innentasche vernähst du die zwei Zuschnitte aus Wachstuch miteinander und für die Außentasche die zwei Baumwollstoffe miteinander.
Das Wachstuch brauchst du im Gegensatz zu dem Stück aus Baumwolle nicht mit Stecknadel fixieren.

Nähe dazu jeweils an den langen Seiten rechts und links entlang sowie am vorne raus stehenden, kurzen Stück entlang. Die L-förmigen Linien rechts und links des Stücks sowie die kurze gerade Linie lässt du offen.

lunchbag nähen zuschnitte vernähen

Tipp: Nähe am Anfang und Ende der Nähte ein paar Zentimeter vor und zurück. So versiegelst du Ränder.

Boden der Tasche vernähen

Damit aus der Lunchbag auch nichts rausfällt, geht es jetzt daran die Böden zu nähen. Dazu vernähst du die L-förmigen Nähte miteinander.
Bist du dir nicht sicher, wie das Stück danach aussehen sollte, denke an einen zusammengefalteten Milchkarton.

So sollte der Boden fertig genäht aussehen:

lunchbach-nähen-boden

Nun liegen vor dir zwei separate Hüllen mit Boden. Der Part aus Wachstuch kann auf der linken Seite bleiben – schließlich soll dich ja der schöne, bunte Teil aus der Lunchbag anschauen.
Die Hülle aus Baumwolle drehst du mit der schönen Seite nach außen.

lunchbag nähen hüllen

Außen- und Innenstück der Brottasche verbinden

Damit die zwei Hüllen ein hübsches Ganzes ergeben, musst du sie miteinander verbinden. Stecke die Hülle aus Wachstuch in die Baumwollhülle.

Tipp: Pass auf, dass sich die vier Ecken der beiden Hüllen treffen und auch die Nähte aneinander liegen. Pieke am besten mit dem Zeigefinger in die Ecken, um sie auszuformen.

Schlage nun einen ca. 1 – 2 cm breiten Rand des Baumwollstoffs oben nach innen um.
Schlage dann – umkrempeln ist hier nicht nötig – einen 2 cm breiten Rand des Wachstuchs über den Baumwollteil um.

lunchbag-naehen-rand

Nehme nun das vordere Stück – wenn möglich – deiner Nähmaschine ab, um mit dem Freiarm arbeiten zu können.
Stülpe die Tasche über den Arm und nähe einmal rundherum.
Damit das Ganze schön aussieht, achte darauf, dass sich die Seitennähte des Außen- und Innenteils bündig treffen.

Fertig genäht sieht die Tasche so aus:

lunchbag nähen hüllen vernäht

Druckknöpfe anbringen

Die Lunchbag ist schon fast fertig! Jetzt muss nur noch ein Verschluss her.
Wir haben uns für Druckknöpfe entschieden.
Du kannst natürlich genauso gut ein buntes Kunstlederband dekorativ um die Tasche schlingen oder einen Klettverschluss anbringen.

Die Knöpfe sollen sich ca. in der Mitte der Tasche treffen. Rolle den Rand der Brottasche zweimal um und markiere dir mit einem Stift, wo sich die Knöpfe treffen sollen.

Nimm die Zange für Color Snaps zur Hand und fixiere die Knöpfe.

lunchbag nähen knöpfe anbringen

Rolle nun wieder den Rand um, bis sich die zwei Knöpfe treffen und verschließe die Brottasche.
Fertig genäht ist deine Lunchbag!

lunchbag nähen verschlossen

Guten Appetit unterwegs!

lunchbag nähen mit füllung

Schau dir auch unsere anderen kostenlosen Nähanleitungen an.

Video Anleitung Lunchbag nähen

(Visited 56 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.