Spucktuch nähen: Schnelles Halstuch zum Wenden

Teaser

Spucktuch, Halstuch, Sabberlatz, Dreieckstuch oder Lätzchen, das kleine, meist dreieckige Tuch, ist unter vielen Namen bekannt. Es hilft nicht nur den Speichel zahnender Kinder aufzufangen, sondern ist auch ein modisches Accessoire.
Dieses Projekt eignet sich für Anfänger und ist perfekt für die Resteverwertung. So kannst du zum Beispiel aus den Stoffresten deiner Pumphose (Pumphose nähen) das passende Tuch zaubern.

Inhaltsverzeichnis

Material

Material-Spucktuch

  • Unser Schnittmuster Schnittmuster zum Download
  • Stoffreste (z.B. Jersey, French Terry oder Sweat) mindestens 38 cm x 14 cm
  • Druckknöpfe
  • Schere/Rollschneider
  • Markierungshilfe (Stift oder Schneiderkreide)
  • Nähgarn passend zum Stoff
  • Stecknadeln oder Klammern
  • Nähmaschine / Overlockmaschine
  • Optional: Bügeleisen

Material zum Spucktuch nähen online kaufen


Top Zubehör verschiedener Hersteller

  • Bestpreisgarantie
  • Schnelle Lieferung
  • 0% Finanzierung

Hinweise

  • Die Größe passt Kindern im Alter von 0-9 Monaten
  • Da die meisten Materialien beim Waschen einlaufen, solltest du deinen Stoff vor dem Nähen
    einmal waschen
  • Für das Nähen von elastischen Stoffen ist eine Overlockmaschine am besten geeignet. Du
    kannst das Tuch aber auch mit einer normalen Nähmaschine und einem elastischen Stich
    (z.B. Zickzack-Stich) nähen
  • Wenn „rechts auf rechts“ angegeben wird heißt das, dass beide Stoffteile mit der Motivseite,
    also der später sichtbaren Seite, übereinander gelegt werden. Gleiches gilt für die Angabe
    „links auf links“ – nur umgekehrt.
  • Die Nahtzugabe von 0,7 cm ist enthalten

Anleitung

Schnittteile vorbereiten

  • Zunächst schneidest du mit Hilfe des Schnittmusters die Schnittteile zurecht. Du benötigst folgende Teile:
    • 1x Vorderteil (im Stoffbruch)
    • 1x Hinterteil (im Stoffbruch)

Schnittteile-Spucktuch

Abstecken

Abstecken-Spucktuch

Lege beide Teile r-a-r und stecke das Ganze fest. Markiere dir an der oberen Kante eine Wendeöffnung.

Zusammennähen-Spucktuch

Anschließend nähst du entweder mit der Nähmaschine oder der Overlock fast komplett herum (Wendeöffnung auslassen!).

Wenden

Wenden-Spucktuch

Bügeln-Spucktuch

Schon kannst du dein Spucktuch wenden. Klappe danach die Nahtzugabe nach Innen und bügele am besten einmal über das Tuch.

Wendeöffnung schließen

Wendeöffnung schließen

Die Wendeöffnung kannst du entweder per Hand mit dem Matratzenstich schließen oder du steppst das Tuch knappkantig mit einem Geradstich einmal rundherum ab.

Druckknopf anbringen

Druckknopf-Spucktuch

Zum Schluss fehlt nur noch der Druckknopf, den befestigst du am besten mit einer entsprechenden Zange. Sollte das Halstuch zu weit sein, kannst du einen zweiten Druckknopf anbringen um diese zu adjustieren.

Fertig

Fertig-Spucktuch

Fertig-Spucktuch

Keine 20 Minuten später hältst du das wendbare Spucktuch bereits in deiner Hand.

(Visited 248 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.